top

Irish Spring - Festival of Irish Music 2017

Irish Spring / Connla © Jay Doherty

Tradition und Moderne – das könnte gut als Motto über dem Irish Spring Festival stehen. So schlägt Sänger und Gitarrist Eddie Sheehan mühelos eine Brücke von traditionellen Balladen zu einem modernen vokalen Klang. Mit Duo-Partner Cormac Doyle an der Irish Bouzo lässt er ein Klanggemälde entstehen, das die ganze Pracht Irlands widerspiegelt. Wenn das David Munnelly Trio mit Knopfakkordeon, Gitarre und Geige loslegt, geraten Melodie, Drive und Rhythmus ungefiltert und direkt ins Blut der Zuhörer. Die Arrangements alter und neuer Titel, die Connla aus Nordirland spielt, sind gleichzeitig voller Energie und klingen nach langer Erfahrung. Aber auch die Augen kommen beim Irish Spring nicht zu kurz: Immer mal wieder springt Funk Step Dancer Andrew Vickers aus dem Hintergrund ins Rampenlicht und interpretiert die Musik auf seine ganz eigene Weise.

 

> Video

VK 23 €, AK 25 €, erm. 50 % / Varieté 2 / Abendkasse und Einlass ab 18:00

Zurück