top

Annamateur und Außensaiter: Screamshots – ein musikalisches Overheadprojekt

Annamateur
© Annamateur

Mit ihrem beeindruckenden Organ, ihrer entwaffnenden Persönlichkeit und einer enormen Wandlungsfähigkeit zieht sie das Publikum im Nu in ihren Bann: Annamateur ist Operndiva und Rockröhre in einem und rebelliert mit ihrem aktuellen Programm gegen die Zwänge und Vorschriften unserer durchregulierten Gesellschaft. Dafür versetzt sie uns zurück in den Schulalltag – mal schlüpft sie in die Rolle des frechen Mädchens, mal in die der drangsalierenden Lehrerin. Die schickt auch schon mal Zuschauer in eine andere Klasse. Die Erinnerung an die eigene Schulzeit sorgt für atemlose Lachattacken, lässt dem Publikum aber hin und wieder auch den Atem stocken.
Annamateur faucht, haucht, groovt und scattet ihre Lieder, die zutiefst rührend, dann aber wieder gnadenlos direkt und trotzig sind. Begleitet wird die Trägerin zahlreicher Kabarett- und Kleinkunstpreise von dem Duo „Außensaiter“. Hinter diesem Namen verbergen sich Jazz-Cellist Christoph Schenker und Gitarrist Samuel Hal-scheidt, die mitunter auch als Opfer herhalten müssen.
„Annamateur & Außensaiter“ umschiffen die Ordnung und gebären das Chaos. Das tun sie allerdings mit sehr viel Spielfreude, Charme und Raffinesse.

Zurück