Michael Altinger: Schlaglicht

Michael Altinger
Foto: Martina Bogdahn

Vom 26. März 2020 verschoben auf den 27. Januar 2022!

Standhaft bekennen wir uns zum Fünfklingennassrasierer, aber weigern uns, Zahnseide zu benutzen. In der Männeryoga-Gruppe bearbeiten wir die Haltungsschäden, die wir uns beim Geburtsvorbereitungskurs zugezogen haben, und irgendwo zwischen CraftBeer-Seminaren und Grill-Kursen gehen wir auf Sinnsuche. Ab und zu weinen wir auch, damit uns die Frauen sensibel und modern finden. Michael Altinger, BR-Schlachthof-Gastgeber und vielfach preisgekrönter Kabarettist, präsentiert mit „Schlaglicht“ den zweiten Teil seiner Kabarett-Trilogie über den Verlust von Wahrheit und Moral. Sie haben den ersten Teil verpasst? Egal – man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren. Im ersten Teil hat Altinger noch geahnt, im zweiten weiß er Bescheid, und im dritten wird er verkünden. Unterstützt von seiner Ein-Mann-Band, Martin Julius Faber.

Da diese Veranstaltung ein Nachhol-Termin aus dem Jahr 2020 ist, wurden bereits zahlreiche Karten verkauft. Leider können wir aus diesem Grund aktuell nicht beurteilen, ob es noch ein zusätzliches Kartenkontingent geben wird. Das richtet sich nach den zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. Wir werden Sie hier darüber informieren!

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können zurückgegeben werden - alle Infos dazu finden Sie unter dem Menüpunkt "Corona-Info".

Zurück

top