top

Butterbrezel-Jazz im Schlosshof

Butterbrezel-Jazz

Heute spielt Triano Gyptano spielt akustisch stilvoll arrangierte Swing-Stücke aus den 30er- und 40er-Jahren sowie Bossa Nova, Rumba, Bolero, Walzer und Balladen à la Django Reinhardt.

Zum Abschluss der Saison gibt es am 4. September seit langem mal wieder Dixieland-Sound im Schlosshof. Die Jazzband 47 begeistert mit guten alten Ohrwürmern genauso wie mit selten Gehörtem.
Übrigens: Bei schlechtem Wetter findet der Butterbrezel-Jazz ab jetzt im Bürgersaal statt!

VK 8 €, TK 10 €, inkl. 1 Kaffee und 1 Butterbrezel, erm. 50 % Kinder bis 5 Jahre frei (ohne Verzehr). Neu: Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Bürgersaal statt. / Kasse und Einlass ab 10:30.

Im Vorverkauf gibt es ein eingeschränktes Kontingent an festen Tischplatzkarten. Sollten diese bereits im Vorfeld ausverkauft sein, so stehen am Veranstaltungstag noch Plätze an Tischen (ohne feste Tischnummer) zur Verfügung.

Zurück