top

Butterbrezel-Jazz im Schlosshof / Linda Kyei & Jean Pierre Barraqué feat. Steffen Hollenweger

Linda Kyei und Jean Pierre Barraqué feat. Tobias Bodensiek
© Linda Kyei und Jean Pierre Barraqué

Sie sind gern gesehene Gäste im Zehntstadel: die Sängerin, Songwriterin und Violonistin Linda Kyei und Keyboarder Jean Pierre Barraqué. Linda Kyei, die das Publikum bereits zweimal beim Butterbrezel-Jazz begeisterte, wuchs in einem musikalischen Umfeld auf und lernte als Kind Blockflöte, Klavier und Violine. Es folgten klassischer Gesangsunterricht und Dirigentenkurse. Bald entdeckte die Künstlerin mit den ghanaischen Wurzeln ihre Liebe zu Jazz, Gospel und Soul. Seither leitet sie Gospelprojekte, tritt in verschiedenen Formationen auf und verzaubert die Zuhörer als Sängerin und Violonistin.
Der Musiker und Komponist Jean Pierre Barraqué ist manchem Besucher noch als charmante Begleitung der Swing-Tanzband „Jazzmadame“ in Erinnerung. Seitdem er und Linda Kyei sich im Jahr 2012 kennengelernt haben, spielen sie zusammen in einer Band. In ihr Jazzprogramm lassen sie auch aktuellere Songs einfließen – neu arrangiert mit der erkennbaren Handschrift des Duos.
Bei ihrem Sonntagskonzert im Schlosshof werden die beiden Musiker begleitet von dem Stuttgarter Bassisten Steffen Hollenweger.

VVK 8 €, Tageskasse 9 €, inkl. 1 Kaffee und 1 Butterbrezel, erm. 50 % / Kinder bis 5 Jahre frei (ohne Verzehr) / Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Zehntstadel statt. / Kasse, Einlass ab 10.30 Uhr / Im Vorverkauf gibt es nur ein eingeschränktes Kontingent an festen Tischplatzkarten. Sollten diese bereits im Vorfeld ausverkauft sein, gibt es am Veranstaltungstag ausreichend Plätze an Tischen (ohne feste Tischnummer).
Weitere Butterbrezel-Jazz-Termine im Sommer 2014: 6. Juli, 3. August, 7. September

Zurück