top

Butterbrezel-Jazz im Schlosshof mit dem Romeo Franz Ensemble feat. Joe Bawelino

Butterbrezel-Jazz Trompete
© Zehntstadel

Sie spielen vor 500.000 Zuschauern – 2011 beim Fest zum Tag der Deutschen Einheit am Brandenburger Tor – genauso wie vor einem ausgewählten, kleinen Publikum in Jazzclubs, vor Politikern wie Johannes Rau oder gleich dem gesamten Bundestag. Mit ihrem breit gefächerten Repertoire von Swing, Jazz, traditionellem Gypsy-Jazz, Latin, Walzer oder ungarischer Folklore und einer unglaublichen Spielfreude verbreiten sie eine leichte, unbeschwerte Atmosphäre, die ganz einfach jeden überzeugt und mitreißt.

Und wenn dann am 7. Juni zu den Klängen von Violine, Gitarren und Kontrabass auch noch die Sonne scheint, dann ist das Sonntagsglück perfekt.

Unser Butterbrezel-Jazz findet von Juni bis September immer am ersten Sonntag im Monat statt (7. Juli, 2. August, 6. September).

VVK 8 €, AK 9 €, inkl. 1 Kaffee und 1 Butterbrezel, erm. 50 % / Kinder bis 5 Jahre frei (ohne Verzehr)

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Zehntstadel statt. Kasse und Einlass ab 10.30 Uhr

Im Vorverkauf gibt es nur ein eingeschränktes Kontingent an festen Tischplatzkarten. Sollten diese bereits im Vorfeld ausverkauft sein, so stehen am Veranstaltungstag noch zahlreiche Plätze an Tischen (ohne feste Tischnummer) zur Verfügung.

Zurück