top

Dr. Döblingers geschmackvolles Kasperltheater: Kasperl und die Brotzeit

Neujahrskonzert

Die Brotzeit von Wachtmeister Wirsing ist gestohlen worden. Der Verdacht fällt auf den Hund Vinzenz, der sich gerade in Kasperls Obhut befindet. Deshalb versteckt Kasperl den Hund im Wald. Mit einer Schinkenbrotfalle gelingt es schließlich, den wahren Brotzeitdieb zu entlarven.

Die beiden Autoren, Theatermacher und Puppenspieler Josef Parzefall und Richard Oehmann lernten sich bei der Arbeit in einem traditionellen Kasperltheater kennen. Schnell war klar, dass sie ein eigenes, etwas anderes Kasperltheater gründen wollten. Inzwischen treten sie seit mehr als zwanzig Jahren mit Dr. Döblingers geschmackvollem Kasperl-theater auf und haben 12 Hörspiel-CDs herausgebracht, auf denen sie von so illustren Gastsprechern wie Luise Kinseher, Axel Milberg oder Ilse Neubauer unterstützt wurden.

Die Presse schreibt von einer Erneuerung des Puppentheaters ganz ohne erhobenen Zeigefinger, die Kinder freuen sich über die witzigen, manchmal absurden Erlebnisse von Kasperl & Co. und die Eltern haben größten Spaß an den Dialogen der Protagonisten – denn auch der derbe bayerische Dialekt schafft es nicht, so manchen anarchistischen Zug zu verdecken.

VVK und Tageskasse: 5 €, keine Ermäßigung / Reihenbestuhlung und Matten für Kinder / Kasse ab 14.15 Uhr, Einlass ab 14.45 Uhr / Kleiner Tipp für alle Kinder, die lieber auf Stühlen als auf Matten sitzen: Einfach eine Sitzerhöhung aus dem Auto oder ein Kissen mitbringen.

Aktuell: Es gibt im VVK nur noch sehr wenige Karten - an der Tageskasse ab 14.15 Uhr werden noch einmal einige nummerierte Plätze mit eingeschränkter Sicht und Mattenplätze für Kinder zur Verfügung stehen.

Zurück