top

Eröffnung der TastenTage 2013 / Kompositionen des Augenblicks / Vernissage

Logo TastenTage
Udo Eberl
© Udo Eberl

Man kennt Udo Eberl bereits seit zwei Jahrzehnten als Fotografen, der für die Südwest Presse und diverse Magazine die Stars von Pop bis Jazz auf den Bühnen dieser Welt ablichtet. Im vergangenen Jahr zeigte er bei der Triennale der Ulmer Kunst erstmals, dass er sich seit langer Zeit auch intensiv mit der Objektfotografie beschäftigt. Dabei setzt er nicht auf das hohe Maß an Technik, das inzwischen in der digitalen Fotografie einsetzbar ist, sondern auf die Fokussierung, Schärfe und den Ausschnitt. Allein mit diesen fotografischen Mitteln entstehen Kompositionen des Augenblicks, die anlässlich der TastenTage erstmals in einer Einzelausstellung zu sehen sein werden. Dabei greift Udo Eberl das pianistische Thema in seinen Bildern sehr bewusst auf, seinen Blick wirft er allerdings nicht auf, sondern zwischen die Tasten und Stühle.

Wir laden Sie herzlich zur Ausstellungs-Eröffnung ein.

Zurück