top

Eröffnung der TastenTage: Florian Tuercke - Urban Audio

Florian Tuercke

Der Medien- und Klangkünstler Florian Tuercke befasst sich in vielen seiner Arbeiten mit der Geräuschkulisse des öffentlichen Raumes. Für sein Projekt URBAN AUDIO entwickelte und baute er spezielle Saiteninstrumente, die Umgebungsschall direkt in musikalische Klänge transformieren. Die Musikwerdung der Geräusche vor Ort kann live auf Kopfhörern nachvollzogen werden.
Eine speziell auf den Zehntstadel adaptierte Version von URBAN AUDIO wird im Rahmen der Eröffnungsfeier der Tasten-Tage zu erleben sein.
Florian Tuerckes Instrumente sind auch Grundlage der außergewöhnlichen Interaktion mit dem Pianisten Hauschka während des anschließenden Eröffnungskonzerts.
Florian Tuercke (geb. 1977) studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg Kunst und „Kunst im öffentlichen Raum“. Seither ist er international als freischaffender Künstler tätig und wurde unter anderem mit dem Bayerischen Kunstförderpreis (2006) und dem USA-Stipendium des Freistaats Bayern (2008) ausgezeichnet.

Wir bedanken uns herzlich bei der Sparkasse Günzburg-Krumbach für die großzügige Förderung der TastenTage!

Zurück