top

Eröffnung der TastenTage mit Werken von Jürgen Palmer

Jürgen Palmer © Luisa Palmer

Jürgen Palmer, geboren 1957, studierte Malerei und Freie Grafik an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Seine Arbeiten stellt er national und international aus. Für seine Bildfindungen, die zwischen stilisierter Gegenständlichkeit und Abstraktion changieren, nutzt er Malerei, Zeichnung, Installation, Fotografie, Video, Performance, Text und Klang.
Darüber hinaus betreibt er ein Grafikdesign-Studio, in dem er seine künstlerische Erfahrung nutzbar machen kann. Bereits seit 15 Jahren arbeitet die Stadt Leipheim mit Jürgen Palmer zusammen: Er zeichnet verantwortlich für das grafische Erscheinungsbild des Zehntstadels und hat unter anderem auch das Stadt-Logo entworfen.
Nun endlich zeigt er zu den TastenTagen seine künstlerischen Arbeiten. Extra für diese Ausstellung entwickelt Jürgen Palmer eine Reihe neuer Bilder.

Der Eintritt zur Vernissage ist frei – wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein!
Wir bedanken uns bei der Sparkasse Günzburg-Krumbach für die großzügige Förderung der TastenTage.

Zurück