top

Eröffnung der TastenTage und Vernissage: Kristine Talamo-Spiegel

Kristine Talamo-Spiegel

Kristine Talamo-Spiegel: Kunst und Sein

Seit den ersten TastenTagen im Jahr 2005 hat sich unsere Klavier-Konzert-reihe stetig weiterentwickelt, etwa mit neuem Logo oder der Veränderung hin zu einer Biennale. Und doch gibt es Traditionen, die Bestand haben: So hat die bildende Kunst ihren festen Platz im Programm. In diesem Jahr präsentieren wir im Foyer Plastiken, Collagen und Reliefs von Kristine Talamo-Spiegel. Die Fans des Irish Spring Festivals kennen sie seit Jahren als lässig-liebenswürdige Moderatorin. Die Autodidaktin arbeitet mit den unterschiedlichsten Techniken und Materialien, mit Beton, Keramikmassen oder Papier, oft in Verbindung mit Fundstücken aus Holz, Metall und Glas, bearbeitet mit Acrylfarben, Tusche und Lacken. Im Mittelpunkt ihres Schaffens steht die menschliche Figur.

Der Eintritt zur Vernissage ist frei – wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein!

Wir bedanken uns bei der Sparkasse Günzburg-Krumbach für die großzügige Förderung der TastenTage.

Zurück