Feierabend mit Bavaschôro

Bavaschôro
Foto: Lena Semmelroggen

Zwei Brasilianer, zwei Bayern und ein Halb-Bayer, Halb-Portugiese spielen Chôro. „So was wie der ältere Bruder des Samba, gut gelaunt und virtuos“ beschreiben sie diese brasilianische Musik – und versehen einige ihrer Stücke unerschrocken mit bayerischen Texten.

 

Eintritt frei, Spenden erwünscht / Bei schlechtem Wetter im Bürgersaal / Einlass ab 18:00

 

 

Zurück

top