top

Fleadh: Irish music flying high

Fleadh
Foto: Simone Staron

Es ist diese typisch irische Mischung aus Lebensfreude und Melancholie, die ein Konzert der Band „Fleadh“ (gälisch für Fest, sprich: Flaa) ausmacht. Fleadh spielt traditionelle irische Tanzmusik mit sattem, abwechslungsreichem Klang und immer wieder auch mit rockigen Akzenten.

Zwischen den temperamentvollen Nummern bringt die Band nachdenkliche, oft gesellschaftspolitische Songs und Balladen aus der Feder ihres Frontmanns, des Singer-Songwriters Saoirse Mhór (gesprochen: Serscha Mor).

Dieser Zugang zur irischen Tradition gefiel der Jury des deutschen Pop & Rock-Preises so gut, dass sie das letzte Album von Fleadh, „The Peacock’s Feather“, in gleich fünf Kategorien auf Platz eins hob, darunter „Bestes traditionelles Weltmusikalbum“, „Bester Folkrocksong“, „Bester Folkrocksänger“ und „Bestes Arrangement“.

VK 18,50 €, AK 20 € / Varieté 2 / Abendkasse und Einlass ab 19:00

Zurück