top

Im Roten Foyer: Bernadette La Hengst

René Sydow

Willkommen im Roten Foyer! Unsere neue Spielstätte wird gleich von einer unglaublich rasanten, vielseitigen und schier unbeschreiblichen Musikerin eingeweiht: Bernadette La Hengst. Sie ist die heiß gelaufene „Multifunktions-Machinette“, die, verkabelt mit unzähligen Hörspiel-, Theater- und Kunst-Projekten, treffsichere Popsongs zwischen Elektrodub, spielfreudigem Krautbeat und swingendem Lover’s Soul ausspuckt.
Bernadette La Hengst auf der Konzertbühne ist unvergleichliches Entertainment, mitreißend und heiß wie ein Vulkan, der alle kurz vorm Ausbruch nochmals tanzen lässt.
Was ihre Alben erahnen lassen, Konzertbesucher aber schon lange wissen:
„Sie geht ab wie eine Rakete – bis Wahnsinn und Schweiß verschwörerisch funkeln.“ (Mopo / HH)

Hier hören Sie ein Interview mit Bernadette La Hengst vom 10.11.2015 auf Deutschlandradio Kultur

Party-Preis 15 € / Foyer / Abendkasse und Einlass ab 20:00

Zurück