top

Lars Redlich: Ein bisschen Lars muss sein

Lars Redlich

Da müssen sich die Kollegen warm anziehen, bei all der Frischluft, die mit Lars Redlich ins Showbiz einbricht. Denn der ehemalige Musical-Star ist heute ein Vollblut-Entertainer, der keine Wünsche offen lässt. Das hat er schon bei seinem ersten Auftritt 2018 im Zehntstadel bewiesen. Jetzt kommt Lars mit seinem zweiten Programm und punktet als Sänger, Musiker, Komiker und Kabarettist. Ob Sopran-Arie oder Hip-Hop, als Rocker oder Diva, an der Gitarre, der Klarinette oder am Klavier: Lars kann das. Fantasievoll und zum Brüllen komisch dichtet er Hits wie „Stairway to Heaven“ oder „Despacito“ um oder improvisiert Medleys aus zugerufenen Songs. Nicht zu vergessen seine eigenen Lieder, wie das von „Eike der Eintagsfliege“, die sich nicht vermehren kann, weil One-Night-Stands auch im Tierreich einen schlechten Ruf haben ...

VK 19,80 €, AK 21 € / Varieté 1 / Abendkasse und Einlass ab 18:00

Zurück