top

Leipheimer Barock-Ensemble: 58. Stunde der Kammermusik

Barock-Ensemble

Auch bei der 58. Stunde der Kammermusik stehen im Zehntstadel gern gesehene musikalische Freunde des Leipheimer Barock-Ensembles auf der Bühne: Wieder als Gast dabei ist die Wiener Geigerin Christine Schwarzinger, außerdem bereichern die Sopranistin Iris Lutzmann, der Trompeter Edgar Schneider und andere Solisten das Orchester.
Neben der Arie „Süße Stille, sanfte Quelle“ von Georg Friedrich Händel, werden auch das Konzert für Trompete und Orchester von Georg Philipp Telemann und das zu den Spitzenleistungen der barocken Epoche zählende 4. Brandenburgische Konzert für Solovioline, 2 Blockflöten und Streicher zu hören sein.

Veranstalter: Erich Broy, Leipheimer Barock-Ensemble / kein Kartenvorverkauf / Eintritt frei, Spenden erwünscht / Reihenbestuhlung mit freier Platzwahl

Zurück