Butterbrezel-Jazz im Schlosshof mit den Hardt Stompers

BBJ

Wir haben den im Juni 2020 geplanten Butterbrezel-Jazz, der wegen Corona nicht stattfinden durfte, auf den 6. Juni 2021 verschoben und sind guten Mutes, dass er auch stattfinden darf, genau wie alle anderen für dieses Jahr geplanten Jazz-Frühschoppen: Wie immer am ersten Sonntag des Monats von Juni bis September, am allerliebsten draußen, nur, wenn‘s gar nicht anders geht, drinnen. Am 6. Juni sind die Hardt Stompers eingeladen: sechs Musiker aus Reutlingen, Stuttgart, Karlsruhe und vom Bodensee mit großer Liebe zum Oldtime-Jazz. Der klassische New-Orleans-Stil des legendären King Oliver oder des frühen Louis Armstrong ist total ihr Ding. Sie mögen aber auch das Francisco-Revival der 50er Jahre, wie es von den Firehouse Five Plus Two, Lu Watters und Turk Murphy geprägt wurde.

Bereits gekaufte Karten für den ursprünglichen Termin dieser Veranstaltung im Jahr 2020 behalten Ihre Gültigkeit.

Butterbrezel-Jazz im Schlosshof

BBJ

Wie immer findet unser beliebter Jazz-Frühschoppen am ersten Sonntag des Monats von Juni bis September statt. Geplant ist er als Open-Air im Schlosshof; nur, wenn‘s regnet oder stürmt, weichen wir in den Saal aus.

Noch keine Karten verfügbar.

Feierabend im Schlosshof

Wir gehen davon aus, dass unsere Feierabend-Open-Air-Reihe auch in diesem Sommer wieder stattfinden kann und planen das Eröffnungskonzert an diesem Tag. Karten sind noch nicht verfügbar.

Feierabend im Schlosshof

Wir werden uns soo freuen, wenn wir Sie zur Feierabend-Reihe im Schlosshof begrüßen dürfen! Karten sind noch nicht verfügbar, Details zum Programm folgen.

Feierabend im Schlosshof

Für diesen Tag planen wir das Abschlusskonzert der Feierabend-Reihe. Details folgen, Karten sind noch nicht verfügbar.

Butterbrezel-Jazz im Schlosshof

BBJ

Wie immer findet unser beliebter Jazz-Frühschoppen am ersten Sonntag des Monats von Juni bis September statt. Geplant ist er als Open-Air im Schlosshof; nur, wenn‘s regnet oder stürmt, weichen wir in den Saal aus.

Noch keine Karten verfügbar.

Butterbrezel-Jazz im Schlosshof

BBJ

Wie immer findet unser beliebter Jazz-Frühschoppen am ersten Sonntag des Monats von Juni bis September statt. Geplant ist er als Open-Air im Schlosshof; nur, wenn‘s regnet oder stürmt, weichen wir in den Saal aus.

Noch keine Karten verfügbar.

Christoph Kuch: Macht verrückt

Christoph Kuch

Wir haben diese Mentalmagie-Show vom 7. Mai 2020 auf den 23. September 2021 verschoben. Der „beste Mentalmagier der Welt“ (Welt am Sonntag), Christoph Kuch, will Sie in das Reich des Übersinnlichen, der Wunderheiler und Scharlatane, aber auch der faszinierenden echten Phänomene entführen. In einer magischen und atemberaubenden Atmosphäre lädt der Weltmeister und Deutsche Meister der Zauberkunst in der Sparte Mentalmagie das Publikum ein, ihm auf eine Reise durch den menschlichen Geist zu folgen – bis an die Grenzen zwischen Realität und Fiktion.

Erleben Sie eine Welt voller Magie, Fantasie und Entertainment. Mit Charme und Augenzwinkern, hintersinnig und humorvoll zeigt der Gedankenleser und Meistermagier, wie natürlich Übernatürliches ist und wie viel Unsinn im Übersinnlichen steckt. Und ganz beiläufig erfahren wir endlich, warum man beim Hellseher eigentlich einen Termin braucht.

Bereits gekaufte Karten für den ursprünglichen Termin 2020 behalten ihre Gültigkeit (oder können zurückgegeben werden: Siehe dazu die Seite "Corona-Info").

Norbert Kober & Anja Koch: Herzen wärmen

Erzählkunst mit Norbert Kober und Anja Koch im Zehntstadel Leipheim

Lauschig – Faszinierend – Herzerwärmend

„Prinzessin mit gläsernen Herzen sucht Glaser für gemeinsame strahlende Zukunft! Meisterbrief erwünscht.“ So oder so ähnlich würde die Kontaktanzeige zur ersten Geschichte von „Herzen wärmen“ klingen. Anja Koch und Norbert Kober, beide bekannte Erzählkünstler*innen der Goldmund Erzählakademie, entführen Sie in die Märchen- und Geschichtenwelt der mündlichen Erzählkunst. Ob sie ihren Glaser findet? :-)

Micha Marx: Vom Leben gezeichnet

Micha Marx

Verschoben vom 26. April 2020 auf den 15. Oktober 2021!
Ein Diavortrag? Was zunächst vielleicht eher zum Wegducken animiert, entpuppt sich als faszinierende Neuheit in der Kleinkunstwelt. Der preisgekrönte schwäbische Illustrator Micha Marx zeigt liebevoll gestaltete, rotzig-charmante Cartoons per Beamer-Präsentation – natürlich alles selbstgezeichnet. Wir sehen absurde Geschichten aus dem Familienfundus und von in drei Jahrzehnten angesammelten Traumata. Von der Kindheit in der Provinz bis zur postpubertären Midlife-Crisis mit Anfang 30: Marx’ Bildergeschichten erzählen von biowaffenbewehrten Säuglingen, von amourösen Anwandlungen auf dem Pausenhof, von Hamsterfamilien in Sozialwohnungen aus Legosteinen und vom „Mount Leergut“ in der Studenten-WG. Eine Kritzelei folgt auf die andere, begleitet von Michas trockenen, aber pointierten Kommentaren – „schlichtweg zum Piepen!“ (Kleine Zeitung)

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können zurückgegeben werden - dazu mehr auf der Seite "Corona-Info".

Artisanen: Die Werkstatt der Schmetterlinge (Kindertheater)

Artisanen: Die Werkstatt der Schmetterlinge
Foto: Sandra Hermannsen

Vom 22. November 2020 verschoben auf den 7. November 2021!

Frei nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Gioconda Belli erzählt dieses Puppenspiel die Schöpfungsgeschichte aus der Sicht von Rodolfo, einem unter vielen „Gestaltern aller Dinge“. Ihre Aufgabe ist es, Pflanzen und Lebewesen für die noch ganz frisch erschaffene Erde zu erfinden. Der junge Rodolfo muss diese Arbeit zwar erst noch lernen. Aber er hat Phantasie, und einen Traum: Ein Wesen zu erschaffen, das wie ein Vogel und gleichzeitig wie eine Blume ist. Obwohl Rodolfo Rückschläge erlebt und Zweifel hat, gelingt es ihm mit Fleiß und Ausdauer, seine Idee zu verwirklichen.

Constanze Lindner: Miss Verständnis (Kabarett)

Constanze Lindner: Miss Verständnis
Foto: Martina Bogdahn

Vom 19. November 2020 verschoben auf den 18. November 2021!

Die 1973 geborene Münchnerin ist ein Fernsehgesicht: Sie könnten sie aus dem „Vereinsheim Schwabing“ oder dem „Schlachthof“ kennen, oder als Gorms Frau in „Wickie und die starken Männer“. Constanze Lindner ist keine klassische oder politische Kabarettistin. Sie ist ein Bühnentier: Eine Schauspielerin mit überbordender darstellerischer Wucht und mit viel Mut zur Spontanität. Und gleichzeitig ist sie eine gewitzte und feinsinnige Kabarettistin. Ihre Stärke ist das Typenkabarett: Wenn sie in eine ihrer vielen Bühnenrollen schlüpft, von der Oma bis zum hässlichen, aber aufsässigen Entlein Cordula Brödke, läuft sie zur Maximalform auf.

Bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit oder können zurückgegeben werden - alles dazu finden Sie unter dem Menüpunkt "Corona-Info".

Michael Altinger: Schlaglicht

Michael Altinger

Vom 26. März 2020 verschoben auf den 27. Januar 2022!

Standhaft bekennen wir uns zum Fünfklingennassrasierer, aber weigern uns, Zahnseide zu benutzen. In der Männeryoga-Gruppe bearbeiten wir die Haltungsschäden, die wir uns beim Geburtsvorbereitungskurs zugezogen haben, und irgendwo zwischen CraftBeer-Seminaren und Grill-Kursen gehen wir auf Sinnsuche. Ab und zu weinen wir auch, damit uns die Frauen sensibel und modern finden. Michael Altinger, BR-Schlachthof-Gastgeber und vielfach preisgekrönter Kabarettist, präsentiert mit „Schlaglicht“ den zweiten Teil seiner Kabarett-Trilogie über den Verlust von Wahrheit und Moral. Sie haben den ersten Teil verpasst? Egal – man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren. Im ersten Teil hat Altinger noch geahnt, im zweiten weiß er Bescheid, und im dritten wird er verkünden. Unterstützt von seiner Ein-Mann-Band, Martin Julius Faber.

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können zurückgegeben werden - alle Infos dazu finden Sie unter dem Menüpunkt "Corona-Info".

top